Bleianalyse Trinkwasser

Banner: so geht die Bleianalyse Wassertest

So geht die Bleianalyse von Trinkwasser

Die Bleianalyse vom Wasser ist nur im Labor möglich. Blei lässt sich im Trink- und Leitungswasser nicht durch den Geruch, Geschmack oder durch die Optik zweifelsfrei feststellen. Die Analyse von Blei im Labor ist die genaueste Möglichkeit, die Konzentration von Blei im Wasser zu ermitteln. Hierbei durchläuft die Bleianalyse geregelte Prozesse: von der Probenannahme bis zur Prüfberichtserstellung.

Wozu die Bleianalyse vom Wasser eigentlich durchführen? Durch die immer weiter verschärften Anforderungen, die sich aus der Trinkwasserverordnung ergeben, steigen auch die Anforderungen an die Materialien im Trinkwasserbereich.

Der Grenzwert von Blei wurde über die letzten Jahre verschärft. Die Bleianalyse vom Leitungswasser kann hier der erste Schritt sein, mögliche Grenzwertüberschreitungen vom Parameter Blei zu entdecken. Erst mit dem sicheren Nachweis folgen die Konsequenzen. Wird in einer Bleianalyse eine schädliche Menge nachgewiesen, besteht Handlungsbedarf. Meist in Form einer Rohrsanierung. Bis zur Umsetzung der Maßnahmen sollte das Wasser ausreichend vorlaufen, damit das Stagnationswasser aus der Leitung gespült wird. Die Bleianalyse ist schnell und einfach durchgeführt. Mit Hilfe des Test-Sets und der Anleitung kann die Probenahme selbst durchgeführt werden. Im Labor folgt dann die Auswertung. Das Endresultat der Bleianalyse vom Wasser erhalten Sie dann zügig via Mail oder Post.

Ergebnis Bleianalyse (Ausschnitt)

Bleianalyse-Ausschnitt aus Ergebnis

 
 

 

Bleianalyse Trinkwasser

Banner: so geht die Bleianalyse Wassertest

So geht die Bleianalyse von Trinkwasser

Die Bleianalyse vom Wasser ist nur im Labor möglich. Blei lässt sich im Trink- und Leitungswasser nicht durch den Geruch, Geschmack oder durch die Optik zweifelsfrei feststellen. Die Analyse von Blei im Labor ist die genaueste Möglichkeit, die Konzentration von Blei im Wasser zu ermitteln. Hierbei durchläuft die Bleianalyse geregelte Prozesse: von der Probenannahme bis zur Prüfberichtserstellung.

Wozu die Bleianalyse vom Wasser eigentlich durchführen? Durch die immer weiter verschärften Anforderungen, die sich aus der Trinkwasserverordnung ergeben, steigen auch die Anforderungen an die Materialien im Trinkwasserbereich.

Der Grenzwert von Blei wurde über die letzten Jahre verschärft. Die Bleianalyse vom Leitungswasser kann hier der erste Schritt sein, mögliche Grenzwertüberschreitungen vom Parameter Blei zu entdecken. Erst mit dem sicheren Nachweis folgen die Konsequenzen. Wird in einer Bleianalyse eine schädliche Menge nachgewiesen, besteht Handlungsbedarf. Meist in Form einer Rohrsanierung. Bis zur Umsetzung der Maßnahmen sollte das Wasser ausreichend vorlaufen, damit das Stagnationswasser aus der Leitung gespült wird. Die Bleianalyse ist schnell und einfach durchgeführt. Mit Hilfe des Test-Sets und der Anleitung kann die Probenahme selbst durchgeführt werden. Im Labor folgt dann die Auswertung. Das Endresultat der Bleianalyse vom Wasser erhalten Sie dann zügig via Mail oder Post.

Ergebnis Bleianalyse (Ausschnitt)

Bleianalyse-Ausschnitt aus Ergebnis

 
 

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Wassertest Blei
Wassertest Blei
Wassertest Blei Mit dem Wassertest Blei können Sie Ihr Trinkwasser gezielt auf das Schwermetall Blei testen! Entnehmen Sie selbst ganz einfach eine Probe Ihres Wassers und schicken Sie diese an unser akkreditiertes Labor. Sie erhalten...
39,00 €
Wassertest Rohrleitung
Wassertest Rohrleitung
Wassertest Rohrleitung (inklusive Blei) Testen Sie Ihr Wasser einfach und schnell auf Blei und weitere Schwermetalle, die durch die Hausinstallation (Rohre, Wasserhähne) ins Wasser gelangen können. Die Auswertung stammt aus dem...
48,00 €
Wassertest Chemisch
Wassertest Chemisch
Wassertest auf chemische Parameter (inklusive Blei) Der Wassertest auf chemische Parameter (inklusive Blei) untersucht gezielt auf Mineralstoffe und giftige Schwermetalle. Diese Analyse beinhaltet den kompletten Wassertest auf...
59,00 €
Wassertest Komplett
Wassertest Komplett
Wassertest Komplett (Blei, chemische Parameter und Bakterien) Der Wassertest Komplett bietet neben der Untersuchung auf Blei und der kompletten Wasseranalyse auf chemische Parameter zusätzlich die Untersuchung auf Keime und Bakterien....
98,00 €

Bleianalyse: einfach & verständlichBleianalyse Test-Kit

Die Bleianalyse ist verständlich aufbereitet. Bei dem Wassertest Rohrleitung inklusive Blei sind alle gemessenen Werte grafisch dargestellt. Der Bleiwert und die Werte der anderen Schwermetalle werden dem Grenzwert der Trinkwasserverordnung und dem festgesetzten Wert der WHO (Weltgesundheitsorganisation) gegenübergestellt. Das Beispiel zeigt hier noch einen Grenzwert von 25 Mikrogramm/Liter an. Ab Dezember 2013 galt dann der neue Grenzwert für Blei von 10 Mikrogramm/Liter.

Zusätzlich zum Messwert und der Gegenüberstellung zu den Grenzwerten wird das Ergebnis der Bleianalyse Ihres Trinkwassers auch zu jedem der gemessenen Werte einen kurzen Erläuterungstext beinhalten. Wir ermöglichen so auch für Laien ein verständliches und aussagekräftiges Ergebnis. Die Analyse wird von einem anerkannten Labor durchgeführt – einfacher und besser geht es kaum! Der Wassertest auf Blei gehört zu den wichtigen und gängigen Untersuchungen.

Wassertest auf Blei

Der Wassertest Rohrleitung inkl. Blei untersucht das Wasser auf den wichtigen Parameter Blei. Zusätzlich werden weitere toxische Schwermetalle ermittelt, die verantwortlich für Belastungen im Wasser sein können. Insbesondere durch alte Rohrleitungen, durch billige oder nicht geeignete Wasserhähne können sich die Belastungen im Leitungswasser erhöhen. Nickel gelangt so durch Armaturen ins Trinkwasser. Kupfer, das mit am häufigsten verwendete Material in Sachen Trinkwasserinstallation, kann z.B. bei ungünstigem pH-Wert auch zum Risiko werden.

 

Untersuchungsumfang Wassertest Rohrleitung

  • Blei
  • Aluminium
  • Chrom
  • Eisen
  • Kupfer
  • Nickel
  • Zink

Bleitest vom Wasser

In vielen älteren Gebäuden bestehen die Rohrleitungen teilweise noch aus Blei. Wird das Blei in das Leitungswasser übertragen und von Ihnen regelmäßig konsumiert, kann es zu einer Bleivergiftung kommen. Gerade Kinder und Schwangere setzen sich einem erhöhten Gesundheitsrisiko aus. Aber auch andere Schwermetalle wie beispielweise Kupfer oder Nickel können die Gesundheit gefährden, sollte sich diese Metalle in Ihrem Wasser lösen. Dies geschieht häufig bei dem Wasser, welches stagniert. Man bezeichnet es als Stagnationswasser, da es sich über einen längeren Zeitraum in den Leitungen befindet (über 4 Stunden), somit "steht" es in der Leitung. Durch eine Bleianalyse Ihres Trinkwassers haben Sie die Möglichkeit, Ihre Wasserqualität zu überprüfen. Eine regelmäßige Bleianalyse des Trinkwassers wird von Experten empfohlen.

So einfach geht der Bleitest des Wassers

Nur drei Schritte zur Bleianalyse!


Sie erhalten kurze Zeit nach Ihrer Bestellung unser renommiertes Wasseranalyse-Kit. In diesem Test-Kit ist alles für die einfache und schnelle Probeahme enthalten.

1. Schritt
Im Test-Kit für die Wasseranalyse finden Sie unter anderem eine Anleitung, welche Ihnen genau aufzeigt, was Sie bei der Probenahme des Wassers beachten müssen: unkompliziert und schnell durchzuführen.

2. Schritt:Verständlicher Analysebericht Wassertest
Sie tragen die notwendigen Daten fürs Labor auf dem Erfassungsbogen ein und legen diesen zusammen mit den Wasserproben in die mitgelieferte und bereits adressierte Versandbox. Die Box lässt sich einfach bei jedem Versandunternehmen versenden.

Schritt 3:
Nach wenigen Tagen erhalten Sie Ihren persönlichen und verständlichen Analysebericht.

 

Der Bleitest verspricht Ihnen:

Bleianalyse Trinkwasser - Das ist im Preis enthalten!

  • Anleitung zur Probenahme
  • Gefäße zur Probenahme
  • Blatt zur Erfassung Ihrer Daten
  • Etikettierter Versandkarton
  • Info-Broschüre zu Trinkwasser
  • Analyse Ihres Wassers in einem akkreditierten Analyse-Labor
  • Aussagekräftiger und leicht verständlicher Analysebericht